0 1834

Weißwein

Die Enzymierung von weißen Maischen, Mosten und Weinen ist eine effiziente biotechnologische Maßnahme, um die Verarbeitung zu erleichtern und damit die Qualität zu steigern. Die vielfältigen Aktivitätsmöglichkeiten unterschiedlicher Enzyme erlauben es u. a. auch, positiv auf das Aroma Einfluss zu nehmen und die Filtrationskosten zu senken. Auf jeden Fall sollen immer hochgereinigte, von schädlichen Depsidasen und Oxidasen befreite Enzyme verwendet werden, um die Qualität der Weißweine über längere Zeit zu erhalten.


Trenolin® 4000 DF

Ein zuverlässiges pektolytisches Enzymprodukt zum Einsatz bei der Maische-, Most- und Jungweinbehandlung.

Datenblatt


Trenolin® Bukett DF

Ein hochgereinigtes Enzympräparat mit aromafreisetzender Wirkung.

Datenblatt


Trenolin® FastFlow DF

NEU

Flüssiges Spezialenzym für einen intensiven Pektinabbau bei pektinreichen Traubensorten und somit bessere Pressbarkeit, sowie zur Verbesserung der Filtration bei Weiß- und Rotweinen.

Datenblatt


Trenolin® Filtro DF

Ein flüssiges, leistungsfähiges Klär- und Filtrationsenzym mit einem breitgefächerten Wirkungsspektrum.

Datenblatt


Trenolin® Flot DF

Ein hochreaktives flüssiges Pektinasekonzentrat zur Mostklärung durch Flotation.

Datenblatt


Trenolin® Frio DF

NEU

Flüssiges Spezialenzym zum effektiven Pektinabbau bei Kaltmazeration und Kaltklärung bereits ab 5 °C, depsidasefrei.

Datenblatt


Trenolin® Mash DF

Ein besonders hochaktiver, flüssiger Pektinasekomplex für die MashZeration in Weißmaischen.

Datenblatt


Trenolin® Opti DF

Ein hochaktives Pektinasekonzentrat mit einem ausgewogenen Aktivitätsspektrum der erforderlichen Hauptfraktionen Pektinesterase, Polygalakturonase und Pektinlyase. Depsidasefrei.

Datenblatt


Trenolin® Super DF

Eine depsidasefreie, flüssige Pektinasezubereitung. Dieses Enzym wird zur Vinifikation von Maische, Most, Jungwein und Süßreserve verwendet.

Datenblatt


Rotwein

Ganz klar im Vordergrund der Enzymierung von Rotmaischen und Rotmosten steht die erhöhte Farbausbeute. Auch die mit Enzymen verbesserte Farbstabilisierung ist entscheidend für eine intensive Rotweinfarbe.
Die zusätzliche Ausbeuteerhöhung ist ein wichtiges wirtschaftliches Argument für den Einsatz von Enzymen. Auch bei roten Sorten sollen nur von schädlichen Depsidasen und Oxidasen befreite Enzyme verwendet werden. Der Einsatz von Aromaenzymen bei der Rotweinbereitung sollte unterbleiben, da sonst mit Farbverlusten gerechnet werden muss.


Trenolin® Color DF

Granuliertes Instantenzym für die Behandlung von Rotmaischen bei der Maischegärung und der Maischeerhitzung zur Vinifikation tiefroter, charaktervoller Rotweine.

Datenblatt


Trenolin® FastFlow DF

NEU

Flüssiges Spezialenzym für einen intensiven Pektinabbau bei pektinreichen Traubensorten und somit bessere Pressbarkeit, sowie zur Verbesserung der Filtration bei Weiß- und Rotweinen.

Datenblatt


Trenolin® Frio DF

NEU

Flüssiges Spezialenzym zum effektiven Pektinabbau bei Kaltmazeration und Kaltklärung bereits ab 5 °C, depsidasefrei.

Datenblatt


Trenolin® Rot DF

Eine schonende Pektinase für die Behandlung von Maischen aus roten Trauben.

Datenblatt


Trenolin® Rouge DF

Das besondere flüssige Rotweinenzym für die Behandlung von Rotweinmaischen bei der Maischegärung und Maischeerhitzung. Erzeugung von intensiv roten, fruchtiger Rotweine.

Datenblatt


Trenolin® T-Stab DF

Ein innovativer thermostabiler pektinolytischer Enzymkomplex für den beschleunigten Aufschluss von Rotmaischen im Zuge der Maischeerwärmung bei 65-75 °C.

Datenblatt


Trenolin® Thermo DF

Ein hochwirksamer flüssiger Enzymkomplex für die optimierte ThermoVinifikation bei Rotmaischen und zur Unterstützung der Dekanterentsaftung.

Datenblatt


lalittorale

LittoZym Brillance

Oenologisches, hochaktives Enzym ohne Cinnamoylesterase-Begleitaktivität zur Klärung von Mosten und Jungweinen.

Datenblatt


LittoZym Extraction

Oenologisches, hochaktives Enzym ohne Cinnamoylesterase-Begleitaktivität zur Farbextraktion bei roten Trauben und Aromaextraktion bei weißen Trauben.

Datenblatt